Coronavirus:

Die Welt steht still und wir bekommen plötzlich die Gelegenheit, unser Leben zu überdenken, neue Seiten an uns zu entdecken. Wir müssen lernen, schwere Entscheidungen zu fällen und uns mit Ängsten auseinanderzusetzen...

Plötzlich werden Dinge wichtig, die wir lange genug als Selbstverständlichkeit betrachtet haben:

Wir vermissen körperliche Nähe zu Menschen, soziale Kontakte, das Privileg sich frei zu bewegen, das Reisen, das unbeschwerte Leben, finanzielle Sicherheit und vor allem die «Normalität» und die Beständigkeit.

Diese Ausnahmesituation bietet die Möglichkeit, uns selber näher kennen zu lernen, unsere Prioritäten anders zu setzen, unseren Mitmenschen mit noch mehr Rücksicht und noch mehr Liebe zu begegnen und bestenfalls die eigenen Bedürfnisse zurückzustecken...

Die einzige Welt, die wir haben, wird es uns danken!

Wir wünschen allen viel Kraft, eine grosse Portion gesunden Optimismus und vor allem GUTE GESUNDHEIT!

 

 

Ihr Frauenverein Herzogenbuchsee

 

Die Mitgliederversammlung des FV Herzogenbuchsee vom 24.4.2020 wird auf den 23.10.2020 verschoben.
Weitere Infos und Unter
lagen erhalten unsere Mitglieder und Mitarbeitenden per Postversand anfangs April.


 
Die Anlässe vom
Froue-Nomittag 64+
pausierenauf Grund der

aktuellen Situation.

 
Die Brockenstube bleibt 
bis am 30. April 
geschlossen.

 
Die Ludothek
hat 

voraussichtlich bis nach

den Frühlingsferien

geschlossen.

Bei Fragen zu der App hilft Patrick Kämpf gerne weiter 078 784 15 26


Willkommen beim  Frauenverein Herzogenbuchsee

Auch wenn Sie bei uns ehrenamtlich mitarbeiten - Ihre Arbeit ist nicht umsonst

Sie unterstützen gemeinschaftliche Projekte, erleben Zusammenarbeit und pflegen soziale Kontakte.

Der Sozialzeit-Ausweis weist Ihre Tätigkeiten aus.

 

Zum Beispiel eine Sitzung leiten, ein Protokoll schreiben und mit Zahlen umgehen können.
Der Frauenverein bietet Ihnen die Möglichkeit, entsprechende Kurse zu besuchen. Der Ausweis hilft Ihnen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben oder bei der Übernahme eines öffentlichen Mandates.

 

Die Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe oder im Vorstand bietet ein geeignetes Sprungbrett für einen aktiven Wiedereinstieg und beansprucht nur etwa 1 bis 2 Stunden Aufwand pro Woche.

 

Schauen Sie herein auf unserer Jobbörse und kontaktieren Sie uns bei Interesse. Wir freuen uns.

Wir feiern unser Jubiläum, alle Informationen dazu findest du, wenn du das Jubiläumslogo anklickst.