Froue-Nomittag 64+

 

Liebe Frauen

 

Seit unserem letzten Zwischenbericht hat sich die Lage in Sachen Corona noch nicht so zum Positiven verbessert, als dass wir definitiv sagen könnten: Im Oktober starten wir wieder mit Vollgas. Hoffen tun wir es natürlich!

 

Als kleinen Aufsteller und Gruß haben wir zum Frühlingsanfang «unseren» 189 Frauen ein Primeli überbracht. Die Freude bei den Empfängerinnen waren riesengross. Und wir vom Team rundum zufrieden, dass uns die Überraschung gelang. Frauen, denen wir das Töpfchen nicht persönlich übergeben konnten, bedankten sich später noch telefonisch oder schriftlich.

Einige Restaurant-Terrassen sind seit kurzem wieder geöffnet, ein paar andere Aktivitäten wieder freigegeben worden, etwas mehr Leben ist im Dorf eingekehrt. Die Chancen, sich zufällig zu treffen, vielleicht beim Kaffee auf einer dieser Terrassen, ist grösser geworden. Wir freuen uns darüber und auf solche Begegnungen.

 

«Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt». Geniessen wir die wunderschöne Jahreszeit!

 

Das wünscht euch von Herzen das Team vom

 

 

Froue-Nomittag 64+

 

 


Im Februar 2020 fand der letzte Froue-Nomittag 64+ statt.
Es war ein lustiger Anlass und wir haben viel, viel gelacht mit Theresa. Sicher haben wir dieses Lachen in den letzten Monaten vermisst und vielleicht bringen uns die Bilder Erinnerungen zurück und lassen die Freude wieder etwas aufleben.

Einmal monatlich finden die beliebten Zusammenkünfte für Frauen ab 64 Jahren statt.
Mit Theater, Vorlesung, Musik, Diavortrag, Ausflug, Weihnachtsfeier, und vieles mehr.


Oktober bis April, jeden dritten Donnerstag des Monats.


Sonnensaal Herzogenbuchse


Team Froue-Nomittag 64+

Von links nach rechts:
Margrit Mosler,

Zita Birrer,

Marianne Schneeberger,

Martha Reinmann,
Veronika Glauser,

Esther Blaser,

Hedy Steiner,

Margrit Martig,

Monika von Ballmoos,

Christine Günter,

Judith Liechti


Impressionen  des 50. Jubiläums-Froue-Nomittags



Ressort-Leitung

Margrit Mosler

Telefon 076 529 47 05

margrit.mosler@gmx.ch