Froue-Nomittag 64+

Programm 2020/2021

 

Das Corona-Virus beeinflusst unser Leben noch immer stark. Nachdem wir die Anlässe vom März und April bereits absagen mussten, haben wir uns aufgrund der aktuellen und unsicheren Situation schweren Herzens entschieden, auch auf die Oktober- und November-Anlässe zu verzichten.

 

Unser weihnachtlicher Nachmittag am 17. Dezember 2020 ist jedoch bereits organisiert. Schon heute laden wir Sie dazu herzlich ein. Ob wir den Anlass dann tatsächlich auch durchführen dürfen, hängt von den aktuellen Corona-Sicherheitsvorschriften ab.

 

Lesen Sie bitte weitere Informationen zu unseren Anlässen jeweils auch in der Buchsi Zytig und im Chilebrief.

 

 


Ins neue Jahr startete der Froue-Nomittag 64+ mit dem Thema "Das gaht uf kei Chuehuut" von Reto Weber aus Horgen. Er geht seit 20 Jahren z'Alp und erzählte mit beeindruckenden Bildern von seinen Erlebnissen mit Tieren, von spartanischen Einrichtungen in Alphütten, von "Wintern" im Sommer und von Vertrauen vom Tier zum Menschen und umgekehrt. 128 Frauen genossen nach dem Alpabzug ein Zvieri mit (natürlich!) Alpkäse und einem feinen Brötchen.

Einmal monatlich finden die beliebten Zusammenkünfte für Frauen ab 64 Jahren statt.
Mit Theater, Vorlesung, Musik, Diavortrag, Ausflug, Weihnachtsfeier, und vieles mehr.


Oktober bis April, jeden dritten Donnerstag des Monats.


Sonnensaal Herzogenbuchse


Impressionen  des 50. Jubiläums-Froue-Nomittags



Team Froue-Nomittag 64+

Von links nach rechts:
Margrit Mosler,

Zita Birrer,

Marianne Schneeberger,

Martha Reinmann,
Veronika Glauser,

Esther Blaser,

Hedy Steiner,

Margrit Martig,

Monika von Ballmoos,

Christine Günter,

Judith Liechti


Ressort-Leitung

Margrit Mosler

Telefon 076 529 47 05

margrit.mosler@gmx.ch