Froue-Nomittag 64+

 

Liebe Teilnehmende an den Anlässen vom Froue-Nomittag 64+

In dieser Jahreszeit trifft sich das Team vom Froue-Nomittag 64+ jeweils für die Programmgestaltung des

kommenden Winterhalbjahres. So war es auch kürzlich. Nur mit dem Unterschied, dass wir eigentlich nicht

viel planen mussten, sondern das Programm zum grossen Teil nur «aus der Schublade» ziehen konnten.

Denn wir waren ja bereit für den Winter 2020/2021.

Schaut man die aktuellen Corona-Zahlen sowie die zurzeit gültigen Bestimmungen an, so steht einem Start

im Oktober 2021 eigentlich nichts im Weg. Aber es gibt viele Fragezeichen:

- Wie gross ist das Bedürfnis nach diesen Nachmittagen, wie viele Frauen dürfen wir willkommen

heissen?

- Wer sich impfen lassen wollte, hatte dazu Gelegenheit. Aber vielleicht wagt man es doch (noch)

nicht, sich unter viele Personen zu mischen.

- Wie viele Zvieri sollen wir bestellen?

Müssen sich die Frauen im Voraus anmelden, telefonisch oder schriftlich (mit unserem Formular)?

- Mit oder ohne Maske?

- Wie sollen/dürfen wir die Tische aufstellen? Oder für das erste Mal einfach nur Stühle, und es gibt

kein Zvieri ?

All diese Fragen und noch viele mehr haben wir uns gestellt und für den Moment und zumindest für den

ersten Anlass das Folgende entschieden:

1. Wir beginnen unsere Nachmittage im Oktober

2. Darbietung mit wenig auswärtigen Personen

3. Konzertbestuhlung, also ohne Tische

4. Zvieri, das «von Hand» gegessen werden kann

5. Anmeldung ist erforderlich (siehe Formular)

Eine Anmeldung ist zumindest für Oktober erforderlich, damit wir wissen, mit wie vielen Frauen wir rechnen

dürfen. Formulare für November und Dezember liegen diesem Schreiben bei. Ob diese dann notwendig sein

werden, erfahrt ihr durch die Medien.

Wie ihr selbst wisst: in Zeiten von Corona ist Flexibilität gefordert. Wir halten uns an die BAG-Vorgaben.

Deshalb sind unsere heutigen Entscheidungen vielleicht im Herbst nicht mehr gültig. Es ist deshalb wichtig,

dass ihr euch jeweils in der BuchsiZytig und im Chilebrief informiert, wie auch im Internet unter

https://www.frauenverein-herzogenbuchsee.ch/home/arbeitsgruppen/froue-nomittag-64/. Wir sind

zuversichtlich, dass wir wie oben ausgeführt im Oktober loslegen dürfen, und auch die Anlässe der weiteren

Monate möglich sein werden.

Bis dann wünschen wir euch viele warme, gemütliche und abwechslungsreiche Sommertage.

Herzlich grüssen euch

Die Frauen des Teams Froue-Nomittag 64+
Juli 2021

 

 

Download
Anmeldeformular zum Download
Froue-Nomittag64+_Anmeldeformular_2021.p
Adobe Acrobat Dokument 52.1 KB

Bereits über ein Jahr ist seit unserem letzten Froue-Nomittag 64+ vergangen.
Gerne schwelgen wir in Erinnerungen und freuen uns auf die nächsten Treffen im Herbst.

Einmal monatlich finden die beliebten Zusammenkünfte für Frauen ab 64 Jahren statt.
Mit Theater, Vorlesung, Musik, Diavortrag, Ausflug, Weihnachtsfeier, und vieles mehr.


Oktober bis April, jeden dritten Donnerstag des Monats.


Sonnensaal Herzogenbuchse


Team Froue-Nomittag 64+

Von links nach rechts:
Margrit Mosler,

Zita Birrer,

Marianne Schneeberger,

Martha Reinmann,
Veronika Glauser,

Esther Blaser,

Hedy Steiner,

Margrit Martig,

Monika von Ballmoos,

Christine Günter,

Judith Liechti


Impressionen  des 50. Jubiläums-Froue-Nomittags



Ressort-Leitung

Margrit Mosler

Telefon 076 529 47 05

margrit.mosler@gmx.ch